10.05.2017

Einladung 3. Deutsch-Chinesische Mittelstandskonferenz 2017 in Jieyang


EINLADUNG

Umwelttechnologie, Ausbildung von Fachkräften und B2B-Matchmaking stehen im Fokus der 3. Deutsch-Chinesischen

Mittelstandskonferenz – Unternehmer diskutieren mit Experten, lernen potentielle chinesische Investoren kennen und stoßen gemeinsam

erfolgreiche deutsch-chinesische Kooperationen an: am 12. und 13. Juni 2017 in der Millionen-Metropole Jieyang!

Deutschland und China sind seit Jahrzehnten starke Partner. China war 2016 erstmals der wichtigste Handelspartner Deutschlands und

die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen werden in den kommenden Jahren noch weiter ausgebaut. Auf der Folie der Erfolgsstrategien

„Industrie 4.0“ und „Made in China 2025“ sowie der Seidenstraßen-Initiative „One Belt, One Road“ werden bei der Konferenz die

Chancen und Risiken für deutsche Mittelständler in den Mittelpunkt gerückt. Die Mittelstandskonferenz hat sich in den vergangenen

Jahren zu einer Plattform für gemeinsame Gespräche und intensiven Erfahrungsaustausch entwickelt.

Veranstalter der zweitägigen Konferenz sind das chinesische Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (MIIT), die Provinz

Guangdong, die Stadtregierung Jieyang und der Verband der Metallunternehmen Jieyang. Im vergangenen Jahr kamen 800 Vertreter

aus Wirtschaft und Politik beider Länder in Jieyang zusammen – 54 Kooperationsverträge wurden unterzeichnet.

Eröffnet wird die Konferenz von hochrangigen Vertretern des MIIT, der Provinz Guangdong und der Stadtregierung Jieyang. Von

deutscher Seite werden Prof. Dr. Dieter Hundt, Ehrenpräsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), und

Dr. Otto Schily, Bundesinnenminister a. D., die Gäste begrüßen. Keynotes, Vorträge, Round Table, Technologiemesse, B2B-Matchmaking

– vielfältige Bausteine stehen 2017 auf dem Programm. Deutsche Unternehmer haben die Möglichkeit, auf das umfassende Netzwerk

aus chinesischen und deutschen Multiplikatoren zuzugreifen und sich ausführlich über Chinas Zukunftsmärkte zu informieren.

Wir laden Sie herzlich ein!

Alle Übernachtungs- und Verpflegungskosten vor Ort übernimmt der Verband der Metallunternehmen Jieyang. Ausgebildete Dolmetscher

werden kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Meldeschluss ist der 31. Mai 2017!

3. DEUTSCH-CHINESISCHE

MITTELSTANDSKONFERENZ 2017

第三届中德中小企业合作交流会

12. und 13. Juni in der Metal Eco City in Jieyang

WU Kedong

Präsident des Verbands der Metallunternehmen Jieyang

Mike de Vries

Vorsitzender der Geschäftsführung der Zhongde Metal Group GmbH

Datum

11.06. - 13.06.2017

Veranstaltungsort

Jieyang Yingbin Hotel

11.06.2017

ANREISE JIEYANG

bis 16:00

16:30 -18:00

Besuch der Metal Eco City

• Besucherzentrum & MEC-Expo

• Technologieausstellung

• Besuch deutscher MEC-Unternehmer

• Galvanikpark

18:00-20.30

AHK-Stammtisch mit Abendbuffet

12.06.2017

I. KONFERENZTAG

08:30 - 10:00

Grußworte

Offizielle Eröffnung

• Vertreter MIIT, Provinz Guangdong, Stadtregierung Jieyang

• Dr. Otto Schily, Bundesinnenminister a.D.

• Prof. Dr. Dieter Hundt, Ehrenpräsident der Bundesvereinigung

der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)

Eröffnungszeremonie

Keynotes – von deutscher Seite u.a.

• Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer und Vize-Präsident der

Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. (vbw)

Unterzeichnungszeremonie u.a.

• SAP China Gründung Datenzentrum in der Metal Eco City

• Kooperation MIIT und Provinz Guangdong – Förderung der Metal Eco City

• Finanzierungsprogramm für Unternehmen/Börse Qianhai in Shenzhen

• Unternehmensgruppe Kesseböhmer – Aufbau Produktionsstandort

• Allgaier Werke GmbH – Aufbau Produktionsstandort Werkzeugbau

Gründungszeremonie

• Europäisch-Chinesisches Institut für Forschungskooperationen und Technologietransfer

• Ausbildungszentrum des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V. (bbw)

10:15 - 12:00

Deutsch-Chinesische Kooperationsforen I

• Big Data – auf dem Weg ins Industrie 4.0-Zeitalter

• Europäisch-Chinesische Innovationspartnerschaft

• Finanzierungsprogramme für Unternehmer

12:00 - 14:00

Mittagsbuffet

14:30 - 17.00

Unternehmerbörse

B2B-Matchmaking deutscher und chinesischer Unternehmer

3. DEUTSCH-CHINESISCHE MITTELSTANDSKONFERENZ 2017

第三届中德中小企业合作交流会

12. und 13. Juni in der Metal Eco City in Jieyang

VORLÄUFIGER PROGRAMMABLAUF

14:30 - 17:00

Deutsch-Chinesische Kooperationsforen II

Thema 1: Umwelttechnologie

- Technologiezentrum Wasser Karlsruhe (tzw) – „Saubere Flüsse in Jieyang“

Vortrag: Geschäftsführer Dr. Josef Klinger

- Umweltfreundliche Produktion im Galvanikbereich am Beispiel der Firma Kesseböhmer

Vortrag: Geschäftsführer Gerd Langenberg

Thema 2: Fachkräfte Ausbildung

- Duales Ausbildungszentrum Jieyang des Bildungswerks der Bayrischen Wirtschaft e.V. (bbw)

Vortrag: Hauptgeschäftsführerin Anna Engel-Köhler

- Duales Hochschulausbildungssystem am Beispiel der Dualen Hochschule Baden-Württemberg

Vortrag: Prof. Dr. Uwe C. Swoboda, Studiengangsleiter BWL-DLM/ Medien und Kommunikation

Wissenschaftlicher Leiter des Zentrums für Medienmanagement

14:30 - 17.00

Erfahrungsberichte/Medieninterview

Interviews mit deutschen/chinesischen Unternehmer und Experten

18:00 - 19:00

Abendessen

19.30 - 21:30

Abendgala

13.06.2017

II. Konferenztag

9:00-11:45

B2B-Matchmaking - Unternehmerbörse

12:00 -14:00

Mittagsbuffet

15:00-17:00

Abschlussveranstaltung

• Redebeiträge deutscher und chinesischer Teilnehmer

• Unterzeichnungszeremonie Projekte

• Abschlussreden hochrangiger Vertreter aus Wirtschaft und Politik

Abreise

14.06.2017 Individuelle Unternehmergespräche nach Vereinbarung

BEGLEITENDE VERANSTALTUNGEN

Technologie-Ausstellung

Technologieausstellung im Besucherzentrum der Metal Eco City

3. DEUTSCH-CHINESISCHE MITTELSTANDSKONFERENZ 2017

第三届中德中小企业合作交流会

12. und 13. Juni in der Metal Eco City in Jieyang

Veranstalter:

Organisatoren:

Unterstützer:

ANMELDEFORMULAR

Unternehmen

Name

Institut Verband Sonstiges

Adresse

Telefon

Fax

Mobil

E-Mail

Website

Branche

ja

nein

Benötigen Sie eine/n Dolmetscher/in

Benötigen Sie Unterstützung bei der Beantragung von VISA

Benötigen Sie mehr Informationen

Bitte senden Sie das ausgefüllte Formular an die E-Mail-Adresse mail@metal-eco-city.com

Die Anmeldung ist nach Bestätigung durch den Verband der Metallunternehmen gültig.

Den Teilnehmern wird bei der Anmeldung eine Buchungsmöglichkeit von vergünstigten Flugangeboten mitgeteilt.

Wir freuen uns, Sie zur „3. Deutsch-Chinesischen Mittelstandskonferenz“ in Jieyang begrüßen zu dürfen


 
Zurück


Das Netzwerk Hessen-China verbindet Menschen und Märkte in Deutschland, Europa und China zur Verbesserung der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Zusammenarbeit.
Europäische Union
Netzwerk Hessen-China
c/o Wirtschaftsförderung Region Kassel GmbH
Kurfürstenstr. 9, D-34117 Kassel
Telefon +49 561 70733-0
Telefax +49 561 70733-59
E-Mail china@wfg-kassel.de
Netzwerk Hessen-China
ist ein Projekt der

WFG Kassel