2003 - 2013 | 10 Jahre Netzwerk Hessen China

Seit dem Bestehen des Netzwerkes ist es gelungen 17 Kooperationsvereinbarungen mit chinesischen Provinzen, Institutionen und Unternehmen zu schließen. Damit hat das Netzwerk mittlerweile mit sechs Provinzregierungen – Gansu, Hainan, Hubei, Jiangxi, Liaoning und Zhejiang – sowie sechs Millionenstädten – Changchun, Hangzhou, Shenyang, Shanghai, Shanghai-Xuhui und Shiyan – offizielle Verträge. Zudem wurden seit 2005 insgesamt 78 chinesische Delegationen in Kassel begrüßt. In diesem Jahr wird die 18. Geschäftsreise des Netzwerkes Hessen-China stattfinden.

Das Netzwerk Hessen-China zählt aktuell 40 Mitglieder aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur.

Im wissenschaftlichen Umfeld wurde die Zusammenarbeit von mehreren deutschen und chinesischen Unternehmen gefördert und führte zu nachhaltigen Forschungs- und Arbeitsgemeinschaften u.a. im Bereich der Nanowissenschaften. Wesentliche Projektvermittlungen in den Wirtschaftszweigen Verkehrstechnik und Erneuerbare Energien/Energieeffizienz trugen zu steigenden Exportaktivitäten bei. Insbesondere die Begleitung von Direktinvestitionen beteiligter deutscher Unternehmen in China konnte durch das Netzwerk Hessen-China erfolgreich umgesetzt werden. Gleichsam bot das Netzwerk eine Lotsenfunktion für chinesische Interessenten in Deutschland.
Das Netzwerk Hessen-China verbindet Menschen und Märkte in Deutschland, Europa und China zur Verbesserung der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Zusammenarbeit.
Europäische Union
Netzwerk Hessen-China
c/o Wirtschaftsförderung Region Kassel GmbH
Kurfürstenstr. 9, D-34117 Kassel
Telefon +49 561 70733-0
Telefax +49 561 70733-59
E-Mail china@wfg-kassel.de
Netzwerk Hessen-China
ist ein Projekt der

WFG Kassel